Zum besten Newsletter für Hifi- & Heimkino-Fans anmelden!

Ergebnisse für den Suchbegriff

Suche schliessen







PRESSEMITTEILUNGMusikfotografie hautnah: Neal Preston mit „In the Eye of the Rock’n’Roll Hurricane“ ab Dezember im Auditorium Hamburg


Hamburg/17.11.2022 // Hautnah mit Stars wie Queen oder Michael Jackson nostalgisch in vergangenen Konzerterlebnissen schwelgen: Ob Momentaufnahmen mit Freddie Mercury, der sich auf den Auftritt mit Queen vorbereitet und Kajal aufträgt, oder ob Sie gefühlt live mit Rock-Größen wie Led Zeppelin oder Mötley Crüe zusammen sitzen - die Musikfotografien von Neal Preston entführen Sie in die Pop-und-Rock-Ära von damals. Prestons Ausstellung “In the Eye of the Rock`n`Roll Hurricane” kann vom 08. Dezember 2022 bis zum 21. Januar 2023 im Auditorium Hamburg besucht werden.

In den 50 Jahren seiner Fotografen-Karriere hat Neal Preston so ziemlich alle Rock-Ikonen seit den Sechzigern vor der Linse gehabt: Led Zeppelin, The Who, Fleetwood Mac, Bruce Springsteen, Queen - die Liste liest sich wie ein „Who-is-Who“ der Rockgeschichte. Sein legendäres Archiv umfasst an die 100.000 Fotografien und zählt zu den bedeutendsten der Musikindustrie. TV-Shows, Filme oder Booklets nutzen seine Fotografien. Zudem sind sie in zahlreichen Magazinen, Zeitungen und Büchern abgedruckt. Ab dem 08. Dezember können Sie Neal Prestons Bilder im Auditorium Hamburg bestaunen – im Großformat. Bis zum 21. Januar 2023 hängen die Preston-Werke im Auditorium Hamburg.

Die ausstellende Limelight Gallery ist eine Tochter des Unternehmens Lightpower, dessen „Lightpower Collection“ eine der umfangreichsten Sammlungen von Rock’n’Roll Fotografien weltweit ist. Alle Erlöse aus Verkäufen von Fine Art Prints und Büchern gehen an wohltätige Stiftungen innerhalb der Veranstaltungsbranche.

Der Besuch der Ausstellung im Auditorium Hamburg ist kostenfrei. Die abendliche Auftaktveranstaltung, ebenfalls kostenfrei, beginnt am 08. Dezember 2022 um 19:00 Uhr. Kollegen der Limelight Gallery werden vor Ort sein und gern für Fragen und Geschichten zu den Bildern zur Verfügung stehen.

Pressemitteilung als pdf

Bildmaterial