Avantgarde-Acoustic Trio G3

Musik bereichert unser Leben und schafft unvergleichliche Momente. Perfekte, moderne und zugleich zeitlose Lautsprecher zu fertigen, die audiophile Ansprüche noch übertreffen, war und ist die Vision von Avantgarde Acoustic. Bei der leidenschaftlichen Manufaktur aus dem wunderschönen Odenwald werden allerdings seit Jahren aus Visionen Realität. Die dritte Entwicklung der legendären Trio, die Trio G3, ist der beste Beweis.

Elektronik

Machen wir uns nichts vor: Ein Raum, in dem eine Trio G3 ihre Arbeit verrichtet, ist nichts weniger als eine Bühne und die Trio G3 ist der Star. Sowohl als (sehr auffälliger) Teil eines Teams mit externen Zuspielern und Verstärkern, oder als Solokünstlerin mit integriertem Netzwerkstreamer und Verstärker schafft es die Trio G3 ihr magisches Soundnetz auszuwerfen und Ihre Zuhörer zu fesseln.

„The most sophisticated driver engine in the world“ nennen die Kreativköpfe von Avantgarde Acoustic ihr Schaltungsprinzip iTRONAA, die erstmalig die Beschleunigung der Membran perfekt kontrolliert und dadurch einen unglaublich detailreichen und kristallklaren Klang erzeugt.



Das Long Throw Horn

Die Evolution AA Treibergeneration sorgt für eine erweiterte Dynamik und einen noch klareren Sound. Die neue XT3 Hochtoneinheit mit neuem Long Throw Horn und erweitertem Supertweeter-Frequenzbereich schafft rekordverdächtig niedrige Verzerrungswerte. Das Ergebnis sind glasklare Höhen und eine enorme räumliche Tiefe.

Das Spacehorn

Vor über 20 Jahren präsentierte Avantgarde Acoustic ein horngeladenes Bass System. Eine Basseinheit, die das Trio System endgültig in den Status der Ikone katapultierte. Seitdem wurden einige Basshörner in die Welt gebracht, Erfahrungen gesammelt und Feedback der stolzen Besitzer dieser einzigartigen Lautsprecher gesammelt. Die kreativen und genialen Köpfe von Avantgarde Acoustic lernten dabei stetig dazu. Durch ein profundes Archiv, das sich über die Jahre gebildet hat, entstand zunächst eine neue Version und schließlich die neue Wirklichkeit: Das Spacehorn.

Mit dem All hat das wenig zu tun. Das Spacehorn hat einen neu konstruierten Hornverlauf, der den Raum (Space) als Teil seiner selbst versteht. Ihr Zuhause wird damit zu einem gewaltigen Basshorn. Das Spacehorn selbst hat eine 40% größere Hornlänge und sorgt mit einem um 5dB erhöhten Wirkungsgrad im Vergleich zum Vorgänger für eine schnellere, verzerrungsärmere Basswiedergabe. Das Ergebnis ist atemberaubend.

Single Drive & Twin Drive

Zur perfekten Integration in Ihren Hörraum gibt es zwei Spacehörner:

Die Single Drive Version ist mit einem XB12 Basstreiber ausgestattet. Das Single Drive Spacehorn eignet sich besonders für die stehende Aufstellung an der Rück- bzw. Seitenwand.

Die Twin Drive Version kommt mit zwei XB12 Basstreibern, angetrieben von einem Doppel-Mono Verstärker mit 2 x 500 Watt. Das Twin Drive Spacehorn eignet sich besonders für die liegende, mittige Aufstellung von mehreren gestackten Modulen für größere Räume.

Avantgarde-Acoustic Trio G3 Design

Die neue Trio G3 bietet 24 verschiedene hochwertige Hornfarben und 28 verschiedene Farben für Gestaltungselemente wie der Horn-Montagering, das Spike-Absorber Element und natürlich die Frontpanele. Das Spacehorn ist erhältlich in gebürstetem Edelstahl oder gebürstetem Gold-Kupfer Finish. Boden und Deckelplatte sind komplett in Wenge Schwarz und mit einem Kontrast Holzfurnier erhältlich.