Hervorragend Trustpilot Stars Trustpilot Logo
Paypal Logo DHL Logo Ab 99€ versandkostenfrei innnerhalb Deutschland und Österreich
Filter schließen
Filtern nach:

Architettura Sonora – Einzigartige Lautsprecher aus der Toskana

Text: Olaf Adam; Fotos: Architettura Sonora
Dieser Artikel ist ursprünglich erschienen in 0dB – Das Magazin der Leidenschaft N°3

ARS VIVENDI – Kaum eine Gegend wird so sehr mit der sprichwörtlichen italienischen Lebensart in Verbindung gebracht wie die Toskana. Die Landschaft! Der Wein! Das Essen! Die Menschen! Und jetzt auch: Die Lautsprecher!

Die Lautsprecher, um die es hier geht, als solche zu identifizieren, ist gar nicht so leicht. Man muss da schon sehr, sehr genau hinschauen, und selbst dann dürften Uneingeweihte nicht erkennen, dass die formschönen Kunstwerke aus Beton und Stein eben nicht nur schön aussehen, sondern auch eine akustische Funktion erfüllen. Doch genau das ist die Idee hinter Architettura Sonora – die Macher der italienischen Marke wollen die Musik für sich sprechen lassen. Je nach Situation soll sie begleiten, berühren oder begeistern. Ohne dass dabei sichtbare Technik ablenkt oder gar stört. 

TÖNENDE KUNSTWERKE 

 

Damit das überhaupt funktionieren kann, braucht es zunächst aber doch Technik, und zwar ganz hervorragende. In diesem Fall sind das die speziell entwickelten Treiber der Mutterfirma B&C Speakers, einem der größten Hersteller von Lautsprecher-Chassis weltweit. Die Produkte von B&C stecken in professionellen Beschallungsanlagen auf der ganzen Welt, viele klangvolle Markennamen vertrauen auf B&C Speakers als Zulieferer. Was im Falle von Architettura Sonora mit den Chassis gemacht wird, hat jedoch mit traditionellem Lautsprecherbau kaum etwas zu tun. Das fängt bereits mit den verwendeten Materialien an – bis hin zu verschiedenen Granitsorten und dem berühmten Marmor aus Carrara, den schon Michelangelo zu schätzen wusste und der nur eine knappe Autostunde vom Firmensitz entfernt gewonnen wird. Doch selbst schnöder Beton verwandelt sich unter den Händen fähiger italienischer Handwerker zu einem tönenden Kunstwerk. Mit verschiedenen Pigmenten angereichert, in Form einer Kugel, eines Würfels oder eines Zylinders. Mit einem einzigartig gleichmäßigen Rundumklang, der von nirgendwo und überallher zugleich zu kommen scheint. 

Die robusten Modelle aus Beton oder Stein werden wegen ihrer einzigartigen Optik auch gerne in Innenräumen genutzt, sie empfehlen sich jedoch vor allem für den Einsatz im Außenbereich, also im Garten, am Pool oder auf der Terrasse. Dort trotzen sie ganzjährig Wind und Wetter und ringen den auf sie einwirkenden Elementen sogar zusätzliche Schönheit ab – im Laufe der Zeit setzen sie eine authentische Patina an und perfektionieren dadurch ihre Tarnung als Gartenornament. 

RUNDUMKLANG 

Der eigentliche Schallwandler wird bei allen Stein- oder Betonformen an der Unterseite montiert. So ist das Chassis vor Witterungseinflüssen geschützt. Diese Konstruktion ermöglicht jedoch vor allem den charakteristischen Rundumklang der Lautsprecher von Architettura Sonora. Denn ein konventionell abstrahlender Lautsprecher, und sei er noch so gut versteckt, ist akustisch immer ortbar. Hier verteilt jedoch ein aus dem gleichen Material wie der obere Korpus gefertigter Kegel den Schall gleichmäßig in alle Richtungen. So füllt bereits ein einzelner Lautsprecher eine beachtlich große Fläche; kombiniert man zwei oder mehr miteinander, wird die akustische Illusion selbst im größten Garten perfekt. Ohne erkennbare Quelle wird man dann überall von Musik begleitet – unaufdringlich, jedoch immer präsent. 

MENSCH UND MASCHINE 

Die kunstvoll aus Naturmaterialien herausgeformten Lautsprecher entstehen bei Architettura Sonora größtenteils in Handarbeit. So ist jedes Exemplar ein echtes Einzelstück, geprägt von den Jahrmillionen, die die Natur gebraucht hat, um das Ausgangsmaterial zu schaffen, und von der Passion erfahrener 

Handwerker. Maschinen und moderne Fertigungstechniken kommen auch zum Einsatz, doch es gibt eben Dinge, die eine kundige menschliche Hand besser kann als eine Maschine. Denn jedes Stück Marmor, jeder Block Granit, jede aus Beton gegossene Form hat ihre Eigenarten und Besonderheiten, auf die man während der Herstellung eingehen muss. Zeitaufwand und Kosten spielen dabei keine Rolle. Was zählt, ist ausschließlich das bestmögliche Endergebnis. 

ARCHITEKTUR FÜR DIE SINNE 

Form, Funktion, handwerkliche Ausführung und natürlich der Klang – Architettura Sonora betrachtet all diese Aspekte gleichwertig, verbindet sie auf einzigartige Weise. Und so erklärt sich auch der Name der Marke – das Soundsystem als integraler Bestandteil der Architektur, nicht als nachträglich hinzugefügter Fremdkörper. So schafft Architettura Sonora eine Schönheit, die weit mehr ist als ein hübsches Äußeres. Eine Schönheit, die am Ende ihre Erfüllung in der Anwendung erfährt, etwa wenn die Gäste auf einer Gartenparty die Musik genießen, aber nicht einen einzigen Lautsprecher sehen. Obwohl sie vielleicht den ganzen Abend direkt danebenstehen. 

 

Galerie Architettura Sonora:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.